Jahresrückblick

Seit 2016 erscheint der Jahresrückblick nicht mehr wie gehabt als Jahrbuch, sondern in neuer Form als Beilage in der Heftmitte eines Gemeindeboten. Dieser erscheint immer im März und wird als kostenlose Vollverteilung an alle Haushalte ausgetragen.

Der Jahresrückblick enthält Informationen über Geburten, Trauungen, Sterbefälle und Ehejubilare.
In einer Übersicht werden die Entwicklungen der Gemeinde, die Arbeit in der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates, sowie wesentliche Finanzdaten mit Vorjahreszahlen aufgelistet.
In einer Jahresübersicht werden örtliche Veranstaltungen und gemeindeliche Besonderheiten  monatlich mit Bild und kurzem Text veranschaulicht.

Hinweis: Die Veröffentlichung der Personalien und Personaldaten von Geburten, Trauungen, Ehejubilaren und Sterbefällen erfolgt nur, wenn bei der Gemeindeverwaltung die Zustimmungserklärung dafür vorliegt.
Dadurch ergeben sich, teils erhebliche, Abweichungen zwischen den statistischen Zahlen und den aufgeführten Personen.

Vergangene Jahresrückblicke