Hirrlingen » Bücherei http://www.hirrlingen.de/wp Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg. Thu, 22 Jun 2017 13:07:58 +0000 http://wordpress.org/?v=2.8 en hourly 1 Pfingstferien in der Bücherei http://www.hirrlingen.de/wp/2017/05/osterferien-in-der-buecherei/ http://www.hirrlingen.de/wp/2017/05/osterferien-in-der-buecherei/#comments Tue, 30 May 2017 09:40:09 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=2807 Bücherei in den Pfingstferien geschlossen

Die Bücherei bleibt in den Pfingstferien vom 06.06. bis einschließlich 18.06. geschlossen.

An diesen Tagen werden keine Ausleihen oder Rückgaben möglich sein.

Sichern Sie sich daher rechtzeit vorher Ihre Feiertagslektüre und geben ggf. ausgeliehene Medien zeitnah ab.

Letzte Möglichkeit zur Ausleihe/Rückgabe: Pfingstsonntag, 04.06. von 10.30 – 11.30 Uhr

Erster Öffnungstag: Dienstag, 20.06. von 10.00 – 11.00 und 16.00 – 18.00 Uhr

Wir bitten um Beachtung!

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2017/05/osterferien-in-der-buecherei/feed/ 0
Rückblick Theater Papilio “Hollas Haus” am 03.12.2016 http://www.hirrlingen.de/wp/2016/12/rueckblick-theater-papilio-hollas-haus-am-03-12-2016/ http://www.hirrlingen.de/wp/2016/12/rueckblick-theater-papilio-hollas-haus-am-03-12-2016/#comments Mon, 05 Dec 2016 12:45:45 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=5028 Rückblick Theater Papilio „ Hollas Haus“

am Samstag, 3. Dezember 2016

IMG_2860

Am Samstagnachmittag war das Theater Papilio auf Einladung der Bücherei Hirrlingen und des Regierungspräsidiums Tübingen mit seinem Stück „Hollas Haus“ zu Gast in Hirrlingen.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Herr Bürgermeister Wild das Publikum, bevor das Theater von hinten mit dem Gitarrenspieler Jakob startete.

IMG_2865Es ist die längste aller Winternächte. Eiskalt pfeift draußen der Wind. In Holla’s kleinem Haus rücken die Gäste dicht beisammen. Gebannt lauschen sie den Geschichten der geschäftigen Gastgeberin.

Denn während Holla fegt und bäckt, wuselt und räumt, erzählt sie von all den kauzigen Bewohnern ihres verschneiten Dörfchens: Von den beiden Königen, Holly und Eiche, von der vorwitzigen Schneegans, dem verfressenen Hirsch und Jack Frosts frechen Streichen. Und von einem fingergroßen Türchen, das sich nur einmal im Jahr öffnet, zur dunkelsten Zeit…
Die Nacht vergeht im Fluge. Und am Ende sind wir dem Frühling ein kleines bisschen näher gerückt – mitten im Winter.IMG_2871

Anna Rosenfelder überzeugte als Holla mit vielen liebevollen Ideen: So sollte der Teig, den sie mit viel Mehl knetete, eigentlich zu Zimtkringeln werden. Doch aus Mehl wurde bald Schnee, der Teig zu Hollas Dorf in Miniatur, und Erzähltheater zu Figurentheater- mit einer vorwitzigen aber verschlafenen Schneegans und Zwerg Baldur.“

„”Ein wunderbares Stück, um an die eigene Kindheit zurückzudenken“ –Für die einen war das Gastspiel „Hollas Haus“ eine Zeitreise in die eigene Kindheit. Für die Kinder, auch die Allerkleinsten, eine wunderbare Gelegenheit, Theater kennenzulernen und sich auf den Winter einzustimmen.“

Am Schluss verteilte Holla an alle Kinder noch Blumenzwiebeln. Diese dürfen zuhause eingepflanzt werden und im Frühjahr erwacht daraus eine Narzisse.

Die Kinder mit ihren Eltern, Omas, Opas, Tanten und Onkels waren alle begeistert von der tollen Aufführung des Theaters Papilio.

Der Dank gilt neben Team des Theaters Papilio auch dem Büchereiteam, dem Hausmeister und dem Bauhof für die Durchführung und Vorbereitung. Ein Dankeschön auch den Kindern, die sich während der Veranstaltung so vorbildlich verhalten haben. Vielen Dank an das tolle Publikum. Schön, dass die Theateraufführung in jedem Jahr so gut angenommen wird, so dass die Veranstaltung bereits vorab ausverkauft war.

Mit diesem Highlight endet die diesjährige Veranstaltungsreihe, die vom Land Baden-Württemberg finanziell gefördert wird und von der Bücherei über das Regierungspräsidium Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen organisiert wurde.

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2016/12/rueckblick-theater-papilio-hollas-haus-am-03-12-2016/feed/ 0
Theater Papilio mit “Hollas Haus” am 03.12.2016 im Bürgerhaus http://www.hirrlingen.de/wp/2016/11/theater-papilio-mit-hollas-haus-am-03-12-2016-im-buergerhaus/ http://www.hirrlingen.de/wp/2016/11/theater-papilio-mit-hollas-haus-am-03-12-2016-im-buergerhaus/#comments Thu, 03 Nov 2016 16:13:14 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=5005 3. Dezember 2016

Anna Rosenfelder mit dem Theater Papilio spielt

„Holla’s Haus“ – Ein Stück vom Winter für alle ab vier

am Samstag, 03.12.2016 um 14.30 Uhr im Bürgerhaus Hirrlingen

Die Bücherei Hirrlingen schließt ihre Veranstaltungsreihe für dieses Jahr wieder mit einem Kindertheater ab.

Auf Einladung des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ist am Samstag, 03.12.2016 um 14.30 Uhr Anna Rosenfelder mit dem Theater Papilio zu Gast im Bürgerhaus.

Das Theater gastiert mit seinem Stück „Holla’s Haus“. Die Veranstaltung ist grundsätzlich für Kinder im Alter ab 4 Jahren und Familien geeignet (Dauer ca. 50 Minuten) und wird durch das Land Baden-Württemberg gefördert. Theater PapilioEs ist die längste aller Winternächte. Eiskalt pfeift draußen der Wind. In Holla’s kleinem Haus rücken die Gäste dicht beisammen. Gebannt lauschen sie den Geschichten der geschäftigen Gastgeberin. Denn während Holla fegt und bäckt, wuselt und räumt, erzählt sie von all den kauzigen Bewohnern ihres verschneiten Dörfchens: Von den beiden Königen, Holly und Eiche, von der vorwitzigen Schneegans, dem verfressenen Hirsch und Jack Frosts frechen Streichen. Und von einem fingergroßen Türchen, das sich nur einmal im Jahr öffnet, zur dunkelsten Zeit…
Die Nacht vergeht im Fluge. Und am Ende sind wir dem Frühling ein kleines bisschen näher gerückt – mitten im Winter.
Eine magische Reise in die Wunder und die Freuden der Winterzeit für Groß und Klein ab 4, inszeniert mit Live Musik und Elementen aus Figuren- und Erzähltheater.

„Anna Rosenfelder überzeugte als Holla mit vielen liebevollen Ideen: So sollte der Teig, den sie mit viel Mehl knetete, eigentlich zu Zimtkringeln werden. Doch aus Mehl wurde bald Schnee, der Teig zu Hollas Dorf in Miniatur und Erzähltheater zu Figurentheater – mit einer vorwitzigen aber verschlafenen Schneegans und Zwerg Baldur.“
(Schwäbisches Tagblatt)

Das Theater Papilio wurde 2006 von der Puppenspielerin Anna Rosenfelder in Bochum gegründet. Seit Sommer 2011 hat es seinen Sitz in Tübingen.2016Theaterpapilio
Die gestalterischen Mittel des Theaters Papilio reichen von Puppen- und Objekttheater übers Erzählen bis hin zu Elementen aus Tanz und Bewegungstheater. Gemeinsam ist den Stücken eine Suche nach Poesie in der Reduktion der Mittel. Was kann das sein, das Kleinstmögliche, um eine Geschichte zu erzählen, ein inneres Bild entstehen zu lassen? Zwei kleine Stiefel sind der Zwerg, ein gelber Halbmond wird zum Schnurrbart und das hochgestellte Knie ist das Zelt der Prinzessin…
Mehr unter http://www.theaterpapilio.com

Verbinden Sie Ihren Bummel über den Hirrlinger Weihnachtsmarkt mit einem Besuch der Aufführung. Sie werden es nicht bereuen.

Eintrittskarten zu 1,50 Euro sind ab sofort in der Bücherei sowie im Bürgerbüro zu den jeweiligen Öffnungszeiten erhältlich.

Bitte beachten Sie:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich daher rechtzeitig vorher Eintrittskarten. An der Tageskasse wird es vor Veranstaltungsbeginn nur noch die Möglichkeit geben, Restkarten zu erwerben.

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2016/11/theater-papilio-mit-hollas-haus-am-03-12-2016-im-buergerhaus/feed/ 0
ChauséeTheater – Der kleine Weihnachtsmann http://www.hirrlingen.de/wp/2015/11/chauseetheater-der-kleine-weihnachtsmann/ http://www.hirrlingen.de/wp/2015/11/chauseetheater-der-kleine-weihnachtsmann/#comments Fri, 20 Nov 2015 13:34:24 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=4363 5. Dezember 2015

Die Bücherei Hirrlingen schließt ihre Veranstaltungsreihe für dieses Jahr wieder mit einem Kindertheater ab.

Chausee Theater: Der kleine Weihnachtsmann

am Samstag, 05.12.2015 um 15 Uhr im Bürgerhaus Hirrlingen

Auf Einladung des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ist am 05.12.2015 um 15 Uhr im Bürgerhaus Hirrlingen das Chaussee Theater mit dem „Kleinen Weihnachtsmann“ zu Gast.

Weit, weit im Norden, wo der erste Schnee fällt, wenn bei uns noch Sommer ist, lebt ein kleiner Weihnachtsmann, der freut sich auf die Reise zu den Kindern wie ChausseeTheater 2015kein anderer Weihnachtsmann auf der Welt. Immer ist der kleine Weihnachtsmann der Erste, der die Geschenke eingepackt hat. Aber dann ist es jedes Mal dasselbe: Der Oberweihnachtsmann im Dorf der Weihnachtsmänner sagt, er darf nicht mit, weil er zu klein ist. Doch eines Tages macht der kleine Weihnachtsmann eine Entdeckung: Die Tiere wünschen sich auch einen Weihnachtsmann, richtig sauer sind sie, dass sie nie Geschenke bekommen. Da weiß der kleine Weihnachtsmann, was er zu tun hat…

Billy Bernhard hat nach dem Kinderbuch von Anu Stohner ein besinnlich-heiteres Stück entworfen mit einem Spieler, Puppen und Musik für Zuschauer ab 4 Jahre, die für große Aufgaben nicht zu klein sind, auch wenn das mancher nicht wahr haben will.

Der Fantasie Raum geben…
…mit wenigen Requisiten und viel Einfühlungsvermögen Kinder neugierig machen und sich mit ihnen verbünden.

Diese Maxime gilt für Billy Bernhard seit seinem Wirken im Figurentheater. In den vergangenen Jahren kontinuierlicher freier und professioneller Theaterarbeit entwickelte sich in zahlreichen Projekte ein eigener Stil, der das breit gefächerte Repertoire prägt: offene Spielformen, die Schauspiel, Masken und Figuren verbinden, sparsame Ausstattung mit überraschenden Effekten, selbst komponierte und oft live gespielte Musik, interaktive Aktionen und Dialoge mit dem Publikum, Einsatz von Lautmalerei und pantomimischen Elementen. So entsteht ein Gesamtkunstwerk, das auch Anerkennung bei zahlreichen Festivals erhielt.

Verbinden Sie Ihren Bummel über den Hirrlinger Weihnachtsmarkt mit einem Besuch der Aufführung. Sie werden es nicht bereuen.

Nach dem Theater kommt der Nikolaus auf den Weihnachtsmarkt.

Eintrittskarten zu 1,- Euro sind ab sofort in der Bücherei sowie im Bürgerbüro zu den jeweiligen Öffnungszeiten erhältlich. Darüber hinaus besteht auch zu Veranstaltungsbeginn vor Ort noch die Möglichkeit Eintrittskarten zu erwerben.

Diese Veranstaltung ist durch das Land Baden-Württemberg gefördert.

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2015/11/chauseetheater-der-kleine-weihnachtsmann/feed/ 0
Rückblick Tiptoi-Lesung mit ThiLo http://www.hirrlingen.de/wp/2015/04/rueckblick-tiptoi-lesung-mit-thilo/ http://www.hirrlingen.de/wp/2015/04/rueckblick-tiptoi-lesung-mit-thilo/#comments Fri, 24 Apr 2015 09:06:39 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=4034 Rückblick Wissens-Expedition mit dem tiptoi-Stift

Lesung mit ThiLo am 15.04.2015

Vergangenen Mittwochnachmittag war der Kinderbuchautor ThiLo auf Einladung der Bücherei und des Regierungspräsidiums Tübingen, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, im Rahmen einer vom Land Baden-Württemberg finanziell geförderten Veranstaltungsreihe, zu Gast in Hirrlingen.

ThiLo verbrachte den Großteil seiner Kindheit in der elterlichen Buchhandlung zwischen Pippi Langstrumpf und Räuber Hotzenplotz – die optimale Vorbereitung auf seine spätere Laufbahn als Kinderbuchautor.
Nach dem Studium der Publizistik machte er zunächst mit seiner Kabarettgruppe „Die Motzbrocken“ von sich reden. Daneben arbeitete er für Funk und Fernsehen und schrieb unter anderem Drehbücher für „Sesamstraße“ und „Bibi Blocksberg“. Er gehört zu den produktivsten Kinderbuchautoren und kann eine breite Palette an Titeln auflisten. Viel Erfolg hatte er beispielsweise mit dem Rostigen Robert, einem etwas sehr tollpatschigen Ritter, oder dem elfjährigen Einar, der mit der magischen Insel die Weltgeschichte bereist.
THILO ist ein echter Profi was Lesungen angeht. Ein Buch aufschlagen und monoton vorlesen? Sowas gibt es bei THILO nicht! Er heult, jault, quietscht und verleiht auch noch dem letzten Nebendarsteller eine eigene Stimme. Dazu trägt er manchmal sogar eine Ritterrüstung, manchmal auch zwei Raben aus Plüsch auf seiner Schulter.
Und die Runen der Wikinger beherrscht er sowieso!
THILO lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Mainz.
Mehr unter http://www.thilos-gute-seite.de/

Nach der Begrüßung der ca. 60 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 der Grundschule durch den Schulleiter, Herrn Leins, nahm der Autor die Kinder mit auf eine spannende Reise und in die faszinierende Welt der Dinosaurier.

Juli, Ben und Professor Pfeffernuss begeben sich in dem spannenden Abenteuersachbuch „Expedition Wissen Dinosaurier“ auf die Spuren der Urzeitwesen. Professor Pfeffernuss und die Kinder Ben und Juli finden frische Fußabdrücke: so groß wie die eines Dinosauriers! Sofort machen sich die drei auf die Suche. Die Spur führt sie zu einem noch nicht eröffneten Saurier-Freizeitpark. Dort wimmelt es an Dinosauriern in allen Größen und Formen und aus allen Erdzeitaltern. Plötzlich ist der Professor verschwunden! Fieberhaft wird nach dem Professor gesucht, dabei landen die Leser in verschiedene Welten. Mit dem tiptoi-Stift erfahren sie Erstaunliches und können Rätsel lösen, die nicht nur zu dem verschwundenen Professor führen, sondern auch zur Antwort auf die Frage: Hat ein Dino tatsächlich überlebt?
Die Kinder durften die Lesung aktiv mit der sprechenden Möhre, wie ThiLo den tiptoi-Stift nennt, begleiten und gemeinsam knifflige Quizfragen lösen.

Zum Schluss erhielten alle Kinder ein Autogramm von ThiLo.

Veröffentlichungen von Thilo:

  • Tiptoi Dinosaurier
  • Geschichten von Fritz Feuerwehr
  • Agent Andy Action (Reihe)
  • Der Rostige Robert (Reihe)
  • Wir wollen ins Finale (Reihe)
  • Die magische Insel (Reihe)

und sehr viele andere Titel!

Vielen Dank an ThiLo für die interessante und anschauliche Lesung.
Vielen Dank insbesondere auch den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 und 4 mit ihren Lehrerinnen!

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2015/04/rueckblick-tiptoi-lesung-mit-thilo/feed/ 0
Bücherei: Jahresberichte http://www.hirrlingen.de/wp/2015/01/buecherei-jahresbericht-2013/ http://www.hirrlingen.de/wp/2015/01/buecherei-jahresbericht-2013/#comments Mon, 12 Jan 2015 08:27:39 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=2431 Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2016

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2015/01/buecherei-jahresbericht-2013/feed/ 0
Bücherei http://www.hirrlingen.de/wp/2013/11/buecherei/ http://www.hirrlingen.de/wp/2013/11/buecherei/#comments Fri, 15 Nov 2013 12:23:10 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=3231 7. Dezember 2013

Figurentheater Martinshof 11 spielt „Die Weihnachtsgeschichte“
am Samstag, 07.12.2013 im Bürgerhaus Hirrlingen

Die Bücherei Hirrlingen schließt ihre Veranstaltungsreihe für dieses Jahr wieder mit einem Kindertheater ab.

Auf Einladung des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ist am Samstag, 07.12.2013 um 14.30 Uhr das Figurentheater Martinshof11 im Bürgerhaus zu Gast.

Das Theater gastiert mit seinem Stück „Die Weihnachtsgeschichte“ nach den Evangelien. Die Veranstaltung ist für Kinder im Alter ab 3 Jahren geeignet (Dauer ca. 60 Minuten).

„Es war einmal ein Kind, das war kein gewöhnliches Kind, das war der Sohn Gottes.
Es lag in einer Krippe und war doch ein König.
Viele Leute kamen um das Kind zu sehen, auch Hirten mit ihren Schafen und sogar Könige – mit denen hatte man gar nicht gerechnet.
Aber noch sind wir nicht soweit, das Kind ist noch nicht geboren, und alle sind noch auf dem Weg…“

_AAA3382

Seit November 2011 spielt das Figurentheater Martinshof 11 die Weihnachtsgeschichte nach den Evangelien. Auf freudige, lustige, besinnliche, andächtige, humorvolle und zeitgemäße Art soll den Zuschauern eine Zeit des Innehaltens und Besinnens im Weihnachtstrubel beschert werden, mit stimmungsvollen Bildern und Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Dafür wird die Weihnachtsgeschichte mit den aus der Bibel hinlänglich bekannten Protagonisten erzählt: Josef und Maria, Ochs und Esel, den 3 Königen, den Hirten, einem Verkündigungsengel und einigen Nebenfiguren. Insgesamt gibt es 22 Figuren und Requisiten dazu, um die Schauplätze möglichst detailgetreu darstellen zu können. Die Detailverliebtheit zieht sich durch die gesamte Bühnenausstattung, inklusive Musik, und so ist es zu einem sehr „satten“ Stück gekommen, das zum Mitfühlen und Freuen einlädt.

Bevor Miriam Helfferich Figurenspielerin wurde, arbeitete sie in den verschiedensten Berufen: Nach einer Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau bewarb sie sich in den Werkstätten der „Bayerischen Staatsoper“ in München und volontierte dort in verschiedensten Abteilungen. Anschließend studierte sie Figurentheater an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Gleich nach ihrem Diplom gründete sie das Figurentheater Martinshof 11. Danach ging alles sehr schnell: Erfolge feierte sie mit den beiden „Michel“-Stücken und ihren „Märchen aus der Spinnerinnen-Reihe“ mit Frau Holle, Rumpelstilzchen und Dornröschen.
Mittlerweile ist das Spielteam um Siegrun Zimmermann erweitert.
Die ungeheure Detailverliebtheit und aufwändige Requisiten sind mittlerweile zum Markenzeichen vom Martinshof 11 geworden.
Mehr unter http://www.figurentheater-martinshof11.de

Verbinden Sie Ihren Bummel über den Hirrlinger Weihnachtsmarkt mit einem Besuch der Aufführung. Sie werden es nicht bereuen.


josef-maria

Die Weihnachtsgeschichte erfrischend heiter erzählt und gespielt vom „Figurentheater Martinshof 11“ , mit bekannten Weihnachtsliedern zum Mitsingen und, wie immer liebevoll gestalteten Figuren und Requisiten.

Gespielt mit 22 Tischfiguren
Spiel : Miriam Helfferich, Siegrun Zimmermann
Regie : Matthias Jungermann
Gitarre : Siegfried Leidig
Gesang : Tanja Schneider, Reiner Hiby

Eintrittskarten zu 1,- Euro sind ab sofort in der Bücherei sowie im Bürgerbüro zu den jeweiligen Öffnungszeiten erhältlich. Darüber hinaus besteht auch zu Veranstaltungsbeginn vor Ort noch die Möglichkeit Eintrittskarten zu erwerben.

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2013/11/buecherei/feed/ 0
Rückblick Autorenlesung Tanya Stewner http://www.hirrlingen.de/wp/2013/11/rueckblick-autorenlesung-tanya-stewner/ http://www.hirrlingen.de/wp/2013/11/rueckblick-autorenlesung-tanya-stewner/#comments Thu, 07 Nov 2013 15:43:10 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=3205 Rückblick Autorenlesung mit Tanya Stewner am 21.10.2013

Auf Einladung der Bücherei und des Regierungspräsidiums Tübingen, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, war die Autorin Tanya Stewner am Montag, 21. Oktober 2013 im Rahmen der Frederick-Woche, einer vom Land Baden-Württemberg finanziell geförderten Veranstaltungsreihe, zu Gast in der Schule.

P1040903Tanya Stewner, 1974 in Wuppertal geboren, begann bereits mit 10 Jahren Geschichten zu schreiben. Schon damals war es ihr größter Wunsch Schriftstellerin zu werden. Noch während ihres Studiums in London schrieb sie ihren ersten Roman „Das Lied der Träumerin“. Die erste Geschichte des kleinen rothaarigen Mädchens Liliane Susewind „Mit Elefanten spricht man nicht“ schrieb sie im Sommer 2003 und erhielt dafür den Goldenen Bücherpiraten als beste Nachwuchsautorin 2007. Tanya Stewner lebt als freie Autorin mit Ihrem Mann in Wuppertal.

Nach der Begrüßung der ca. 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 durch Frau David-Pfemeter hat die Autorin Auszüge aus ihrem neuesten Buch „Ein Pinguin will hoch hinaus“ aus der Reihe Liliane Susewind gelesen.

„Pinguin in Not! Nur die kleine Tierdolmetscherin Liliane Susewind kann helfenP1040905
Seit die Bewohner der neuen Pinguin-Anlage eingezogen sind, geht es im Zoo drunter und drüber. Vor allem der kleine Brillenpinguin Yuki macht Lilli Sorgen: Er würde so gern fliegen können wie ein richtiger Vogel. Aber Pinguine können nun mal nicht fliegen! Gelingt es Lilli und Jesahja, ihm seinen Herzenswunsch zu erfüllen?“

Die Kinder waren sehr interessiert an der Lesung und lauschten gespannt der Geschichte. Das Ende der Geschichte blieb offen um die Kinder zum Lesen zu animieren.

P1040918Zwischendurch und im Anschluss konnten die interessierten Kinder viele verschiedene Fragen an die Autorin stellen. Nach der Fragerunde gab es noch eine Autogrammstunde und eine Buchsignierung für mitgebrachte Bücher.

Vielen Dank Frau Tanya Stewner für die interessante Lesung.

Vielen Dank insbesondere auch den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 und 4 mit ihren Lehrerinnen.

Die Bücher der Reihe Liliane Susewind können bei der Bücherei Hirrlingen ausgeliehen werden.

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2013/11/rueckblick-autorenlesung-tanya-stewner/feed/ 0
Rückblick Autorenlesung Alice Pantermüller http://www.hirrlingen.de/wp/2013/03/rueckblick-autorenlesung-alice-pantermueller/ http://www.hirrlingen.de/wp/2013/03/rueckblick-autorenlesung-alice-pantermueller/#comments Thu, 14 Mar 2013 14:25:20 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=2809 Rückblick Autorenlesung mit Alice Pantermüller am 8.3.2013

IMG_2813

Auf Einladung der Bücherei und des Regierungspräsidiums Tübingen, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, war die Autorin Alice Pantermüller am Freitag, 08.03.2013 zu Gast in der Bücherei.

Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

Die Autorin Alice Pantermüller begrüßte die ca. 30 Kinder der 2. Klasse in der Bücherei.
Nach einer kurzen Fragerunde startete sie gleich mit dem 3. Band der Reihe „Lotta-Leben“.  - Hier steckt der Wurm drin -

Juhu, endlich sind Ferien! Doch statt in die Sonne geht es für Lotta auf einen Bio-Bauernhof im tiefsten Bayern. Unfair! Obwohl: Auf dem Bauernhof gibt es total viele Tiere und Lotta lieeeebt Tiere. Besonders, seit sie erfahren hat, wozu ihre Zauberblockflöte eigentlich gut ist – zum Schlangen Beschwören! Und während Lotta sich auf die Suche nach bayerischen Schlingelnattern macht, probiert sie ganz nebenbei mal aus, wer sonst noch so alles nach ihrer Flöte tanzt.

Die Kinder waren sehr amüsiert über Lotta´s lustiges Leben und hörten gespannt zu.IMG_2825

Das Ende der Reihe „Lotta-Leben“ ließ sie offen, um die Kinder zum eigenen Lesen zu Animieren.
Im Anschluss konnten die interessierten Kinder viele verschiedene Fragen an die Autorin stellen. Nach der kurzweiligen Fragerunde gab es noch eine Autogrammstunde.

Vielen Dank an Frau Alice Pantermüller für die interessante Lesung.
Vielen Dank insbesondere auch den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Hirrlingen mit ihren Lehrerinnen!

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2013/03/rueckblick-autorenlesung-alice-pantermueller/feed/ 0
Weihnachtliche Lesung in der Bücherei http://www.hirrlingen.de/wp/2011/12/weihnachtliche-lesung-in-der-buecherei/ http://www.hirrlingen.de/wp/2011/12/weihnachtliche-lesung-in-der-buecherei/#comments Thu, 15 Dec 2011 12:32:19 +0000 Marinic http://www.hirrlingen.de/wp/?p=2153 20. Dezember 201116:30bis17:30

Vorlesestunde in der Bücherei

Zur Einstimmung auf Weihnachten wird für Kinder ab 5 Jahren in der Bücherei eine weihnachtliche Lesung durch Frau Grünbeck-Lipp stattfinden.

Die Bücherei lädt hierzu alle Kinder ab 5 Jahren am Dienstag, 20.12.2011 um 16.30 Uhr in die Bücherei ein.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

]]>
http://www.hirrlingen.de/wp/2011/12/weihnachtliche-lesung-in-der-buecherei/feed/ 0