Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Archiv für die 'Ausschreibungen' Kategorie

Stellenausschreibung Bauhofmitarbeiter

Erstellt von Marinic am 24. Februar 2017

Bei der Gemeinde Hirrlingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Mitarbeiters (m/w)
für den Gemeindebauhof

zur Verstärkung neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %.

Zum Aufgabengebiet gehören alle üblichen Bauhoftätigkeiten, vor allem Unterhaltung und Pflege der Grün- und Erholungsanlagen inkl. Zurückschneiden von Hecken und Bäumen, Reinigungs- und Winterdienstarbeiten, Mäharbeiten, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten u.v.a.m.
Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Wir suchen eine Person mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem handwerk-lichen oder landschaftspflegerischen Bereich, technischem Verständnis und handwerklichem Geschick, körperlicher Belastbarkeit, Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben. Sie sollten Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und eine selbständige Arbeitsweise mitbringen.
Die Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.
Zwingend erforderlich ist der Führerschein der Klasse C1E bzw. die Bereitschaft diese Führerscheinklasse zeitnah zu erwerben.

Wir bieten eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sicheren Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst. Die Entlohnung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung in Anlehnung an die Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Zusatzversorgung.

Interessierte richten ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, aktuelles Lichtbild, Zeugnisse) baldmöglichst, spätestens bis 24.03.2017 an das Bürgermeister-amt Hirrlingen, Schlosshof 1, 72145 Hirrlingen.

Für Rückfragen stehen Ihnen bei der Gemeindeverwaltung Herr Planche, Tel. 07478 9311-16, finanzen@hirrlingen.de und Frau Marinic, Tel. 07478 9311-17, hauptamt@hirrlingen.de gerne zur Verfügung.

Abgelegt unter Ausschreibungen | Keine Kommentare »

Ausschreibung Ausbildungsplätze

Erstellt von Marinic am 22. September 2016

Gemeinde Hirrlingen
Landkreis Tübingen

Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2017/2018

Die Gemeinde Hirrlingen bietet im gemeindeeigenen Kindergarten Wiesenäcker zum Beginn des Ausbildungsjahres 2017/2018 folgende Ausbildungsplätze an:

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in im Anerkennungsjahr

Praktikaplätze im Rahmen des Berufskollegs

Interessierte richten ihre Bewerbungsunterlagen an das Bürgermeisteramt Hirrlingen, Schlosshof 1, 72145 Hirrlingen.

Für Rückfragen zum Beschäftigungsverhältnis und weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Marinic (Tel. 07478 9311-17), für Rückfragen zum pädagogischen Konzept die Kindergartenleitung, Frau Pfister (Tel. 07478 2390) gerne zur Verfügung.

Abgelegt unter Ausschreibungen, Kinder/Jugend | Keine Kommentare »

Straßenbeleuchtung im Ortskern

Erstellt von Marinic am 11. August 2014

Auswechslung der Straßenbeleuchtung im Ortskern

BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer_ohne_anschnittWappen_Hirrlingen_kompr

IMG_4401Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Aktivitäten, die einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten. Sie decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab, von der Konzepterstellung bis hin zu investiven Maßnahmen. Von den Programmen und Projekten der Nationalen Klimaschutzinitiative profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Kommunen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Im Rahmen des Förderprogrammes hat die Gemeinde Hirrlingen 110 Leuchten im Ortskern, die mit Quecksilberdampflampen bestückt waren ausgewechselt und LED-Lampen eingebaut. Dadurch erhofft sich die Gemeinde 62 % der bisherigen Stromkosten für den betroffenen Bereich einzusparen. Bezogen auf die erwartete Lebensdauer von 20 Jahren sind das geschätzte 319 Tonnen CO².

IMG_4403Der Gemeinderat hat sich intensiv mit den möglichen Lampentypen beschäftigt und sich für das jetzt verwendete Modell entschieden. Es entspricht den Anforderungen, die sich der Gemeinderat dabei gestellt hat, sich in das Ortsbild einzufügen ohne einen dominanten Eindruck zu hinterlassen.

Nach einer beschränkten Ausschreibung der Leuchten und der Montage wurde mit der Maßnahme im Frühjahr begonnen; sie ist zwischenzeitlich abgeschlossen.

Abgelegt unter Ausschreibungen, Gemeinde | Keine Kommentare »