Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Parksituation in der Ortsmitte

Erstellt von Marinic am Freitag 24. Februar 2017

Parksituation in der Ortsmitte

In letzter Zeit ist wieder festzustellen, dass die Parkplätze in der Ortsmitte, v.a. entlang der Marktstraße, zunehmend von Dauerparkern genutzt werden.

Aus diesem Anlass erinnern wir daran, dass seit Juni 2008 eine Parkzeitbeschränkung für die Parkflächen entlang der Marktstraße gilt. Die Parkzeit ist

  • von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und
  • am Samstag in der Zeit von 8 bis 14 Uhr

auf maximal 2 Stunden beschränkt.

Wir bitten Eigentümer, Inhaber und Bedienstete der umliegenden Geschäfte und Betriebe dafür Sorge zu tragen, dass die Parkflächen für Kurzzeitparker und damit für die Allgemeinheit, insbesondere für Kunden, freigehalten werden und die für die Geschäfte und Betriebe ausgewiesenen und bereitgestellten Parkflächen genutzt werden.

Die Gemeinde stellt für die Bediensteten der Geschäfte und Betriebe in der Ortsmitte bekanntlich tagsüber Parkmöglichkeiten an der Eichenberghalle zur Verfügung, soweit diese nicht im Rahmen von Veranstaltungen belegt sind.

Außerdem ist zu beobachten, dass regelmäßig Gehwege im Bereich der Geschäfte und Betriebe entlang der Marktstraße zugeparkt werden, so dass keine bzw. kaum noch Flächen mehr für Fußgänger zur Verfügung stehen. Insbesondere Kinder, Ältere und Gehbehinderte werden dadurch einem hohen Risiko ausgesetzt. Dies betrifft insbesondere den Bereich vor dem Briefkasten bis zur Postagentur in der Marktstraße, ebenso die Bereiche vor der Bäckerei und auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei den betroffenen Flächen um keine Parkplätze, sondern einen Gehweg bzw. Zufahrten zu privaten Grundstücken handelt. Das Halten oder Parken auf Gehwegen ist nur dann erlaubt, wenn dies durch ein entsprechendes Verkehrszeichen angeordnet ist. Ansonsten ist das Halten oder Parken auf Gehwegen verboten und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Dies gilt für sämtliche Gehwege in Hirrlingen.

Die Einhaltung der Parkzeitbeschränkung in der Marktstraße sowie das Parken auf Gehwegen werden künftig verstärkt überwacht und Verstöße entsprechend geahndet.

Die Einschränkungen dienen dazu, dass Kunden nach Möglichkeit einen Parkplatz nahe an den Geschäften in der Ortsmitte erreichen können, was im gemeinsamen Interesse aller Beteiligten sein muss.