Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Weihnachtsgruß 2016

Erstellt von Marinic am Freitag 23. Dezember 2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in wenigen Tagen feiern wir Weihnachten und das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu.

Wir nehmen die Weihnachtstage und die Zeit des Jahreswechsels schon seit alters her als Zeit der Besinnung und Innehaltens, als Zeit des Zurückblickens und der Vorausschau in die Zukunft wahr.

Am Ende des Jahres ist es mir ein großes Anliegen, allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich in vielfältiger Weise – sei es in Vereinen oder Organisationen, oder aber ganz individuell – für unsere Gemeinde und den Mitmenschen einsetzen, von ganzem Herzen Dank zu sagen. Ihr Engagement bereichert das Miteinander in Hirrlingen in unschätzbarem Maß.

Am Jahresende sind wir mit unseren Gedanken aber auch mit denjenigen verbunden, die im vergangenen Jahr schmerzhafte Erfahrungen machen mußten oder um einen Angehörigen trauern. Ebenso gilt mein besonderer Gruß allen Kranken und Pflegebedürftigen in unserer Gemeinde verbunden mit den besten Wünschen für eine baldige Genesung oder Linderung ihrer Beschwerden.

Sicher wird uns das neue Jahr 2017 – sowohl auf Ebene der Gemeinde, als auch im persönlichen Bereich – nicht von Herausforderungen und Schwierigkeiten verschonen. Entscheidend für uns alle ist jedoch, dass wir mit reichlich Zuversicht und Vertrauen ins neue Jahr gehen. Mir kommen dabei Zeilen des Stuttgarter Theologen und Dichters Karl von Gerok (1815 – 1890) in den Sinn. Er formulierte seine Gedanken zum Jahreswechsel einmal wie folgt:

Zum neuen Jahr ein neues Herze,
ein frisches Blatt im Lebensbuch.
Die alte Schuld sei ausgestrichen
und ausgetilgt der alte Fluch.
Zum neuen Jahr ein neues Herze,
ein frisches Blatt im Lebensbuch!
Zum neuen Jahr ein neues Hoffen!
Die Erde wird noch immer wieder grün.
Auch dieser März bringt Lerchenlieder.
Auch dieser Mai bringt Rosen wieder.
Auch dieses Jahr läßt Freuden blühn.
Zum neuen Jahr ein neues Hoffen.
Die Erde wird noch immer grün.

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen – auch namens des Gemeinderates und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Hirrlingen – frohe und gesegnete Weihnachtstage und ein glückliches Jahr 2017.

Christoph Wild
Bürgermeister