Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Warentauschtag

Erstellt von Marinic am Montag 2. November 2015

1. Oktober 2011
09:00bis11:00
6. Oktober 2012
09:00bis11:00
5. Oktober 2013
09:00bis11:00
4. Oktober 2014
09:00bis11:00
10. Oktober 2015
09:00bis11:00
8. Oktober 2016
12:00

Warentauschtag in Hirrlingen

Verschenken statt wegwerfen!

am 08.10.2016
in der Eichenberghalle
in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr

Warenanlieferung am Freitagabend von 17.30 bis 19.30 Uhr
Am Samstag keine Anlieferung mehr möglich!


Was ist ein Warentauschtag?

Beim Warentauschtag können gut erhaltene Waren, die sich im Laufe der Zeit zu Hause angesammelt haben, kostenlos abgegeben werden.

Außerdem können Waren, die gebraucht werden können, kostenlos mitgenommen werden, auch wenn nichts mitgebracht wurde.

Der Warentauschtag ist zugleich ein Beitrag zur Reduzierung des Müllaufkommens und der Müllkosten und damit letztendlich auch zur Abfallvermeidung. Nebenbei können somit auch noch Nutzungsdauer und Gebrauchswert von Waren erhöht werden.

Wer kann teilnehmen?

Jede Privatperson, die sich zu Hause etwas Platz verschaffen will und nicht mehr benötigte Waren abgeben möchte, die aber noch gut erhalten und daher zu schade für den Müll sind.

Jede Privatperson, die vor Ort etwas findet, das sie gebrauchen kann.

Die Waren werden nicht an Händler abgegeben!

Was wird getauscht?

Alle gut erhaltenen und noch funktionsfähigen Waren und Geräte, wie z.B. Haushaltsartikel, Kleidung, Bücher, Spielsachen, Sportgeräte, Elektroartikel, Schuhe, Lederwaren, Werkzeuge u.v.a.m.

Die Waren und Geräte sollten sauber sein. Auf Kleidungsstücken sollte die Größe sichtbar angebracht werden, Schuhe sollten paarweise zusammengebunden sein.

Auch große sperrige und schwere Waren können ggf. getauscht werden, allerdings nicht vor Ort. Es besteht jedoch die Möglichkeit diese über ein „Schwarzes Brett“ zum Tausch anzubieten. Eine Abnahmegarantie besteht jedoch nicht.

Ausgeschlossen sind verschmutzte oder kaputte Waren und Gegenstände. Der Warentauschtag ist keine Entsorgungs-Sammelstelle!

Die Waren sind in der Eichenberghalle abzugeben. Waren sollten nicht auf dem Parkplatz abgegeben werden.

Stöbern Sie doch einfach mal wieder die Garage, den Keller, den Dachboden oder den Kleiderschrank durch. Stellen Sie Überflüssiges, das Sie sowieso weggeworfen hätten, aber in anderen Haushalten eine Verwendung finden könnte, für diesen Zweck auf die Seite.

Wer ist der Veranstalter?

Fördergemeinschaft für soziale Dienste, Kath. Kirchengemeinde St. Martinus
unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Hirrlingen