Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Hirrlinger Kleinkunstreihe 2016

Erstellt von Gemeinde Hirrlingen am Montag 2. November 2015

2. Juli 2016

Hirrlinger Kleinkunstreihe 2016

Samstag, 02. Juli 2016 Bürgerhaus Hirrlingen 19.00 Uhr

Achtung: Bitte beachten Sie die gegenüber sonstigen Veranstaltungen der Hirrlinger Kleinkunstreihe veränderte Anfangszeit. Die Veranstaltung wird somit rechtzeitig vor Spielbeginn des Viertelfinales der EM2016 beendet sein.

DER FEIERABENDBAUER
Ein Monolog mit Musik drin
von Dietlinde Ellsässer

FeierabendbauerDie Krisen dieser Welt machen auch vor der Haustür der Bauern im Ländle keinen Halt. Drum macht sich Karl Hofreiter auf seinen eigenen Weg. Er verkauft seinen letzten Acker und geht mit seinem „Leiterwägele“ los. In der Wirtschaft hat er gerade eine Runde Schnaps ausgegeben. Er „döbert“ über die bodenlose Bürokratie, die Kirchturmpolitiker, die ihn allein zurücklassen mit seinem „Sach“. Und darüber, dass heutzutage niemand mehr weiß, ,,woher des kommt, was man isst“. Er wird zum Binnenflüchtling im eigenen Land, zum Nomaden, der seine Heimat liebt. Er trifft auf Wladimir, einen musikalischen Vagabunden, der auch heimatlos ist und einen Platz zum Bleiben sucht. Doch „Wo isch Heimat? Wo’s Herz dahoim isch? Wo dr Acker dampft noch’m pflüga? Wo’s mir wohl isch? Wo ma mich kennt? Wo ma des braucha kann, was ich kann?“.Er war ein Feierabendbauer mit Kühen, Sauen und anderem „Ziefer“. Seine Tiere haben es bei ihm „schön“ gehabt. Er hält nichts von der Holsteinkuh, der Turbokuh, die 10.000 Liter Jahresleistung produziert und zur Miss Germany gekürt wurde. Er hat noch Träume, die über den Tellerrand zielen. Seine ihm angetraute Erika, deren Äcker an seine grenzten, ist schon „hinüber“ gegangen. Mit ihr hat er ein Leben lang geackert. Jetzt will er es „nomol“ wissen und durchblättert sein Leben mit wunderfitzigem Humor und Bauernschläue: “Vornedraus ist noch nix verloren, da kannst du ein neues Werk schaffen, vor einem großen Himmel, der wo über dir ist, und doch der gleiche Himmel, wie der wo hinter dir einmal war.“

Es spielen:
Theater Lindenhof Melchingen: Berthold Biesinger, Victor Oswald (Musik)

Der Vorverkauf hat begonnen.
VVK-Stellen: Kreissparkasse Hirrlingen, Rathaus Hirrlingen und alle Tagblatt-Geschäftsstellen
Abendkasse: 18 Euro, Vorverkauf 16 Euro