Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

ChauséeTheater – Der kleine Weihnachtsmann

Erstellt von Marinic am Freitag 20. November 2015

5. Dezember 2015

Die Bücherei Hirrlingen schließt ihre Veranstaltungsreihe für dieses Jahr wieder mit einem Kindertheater ab.

Chausee Theater: Der kleine Weihnachtsmann

am Samstag, 05.12.2015 um 15 Uhr im Bürgerhaus Hirrlingen

Auf Einladung des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ist am 05.12.2015 um 15 Uhr im Bürgerhaus Hirrlingen das Chaussee Theater mit dem „Kleinen Weihnachtsmann“ zu Gast.

Weit, weit im Norden, wo der erste Schnee fällt, wenn bei uns noch Sommer ist, lebt ein kleiner Weihnachtsmann, der freut sich auf die Reise zu den Kindern wie ChausseeTheater 2015kein anderer Weihnachtsmann auf der Welt. Immer ist der kleine Weihnachtsmann der Erste, der die Geschenke eingepackt hat. Aber dann ist es jedes Mal dasselbe: Der Oberweihnachtsmann im Dorf der Weihnachtsmänner sagt, er darf nicht mit, weil er zu klein ist. Doch eines Tages macht der kleine Weihnachtsmann eine Entdeckung: Die Tiere wünschen sich auch einen Weihnachtsmann, richtig sauer sind sie, dass sie nie Geschenke bekommen. Da weiß der kleine Weihnachtsmann, was er zu tun hat…

Billy Bernhard hat nach dem Kinderbuch von Anu Stohner ein besinnlich-heiteres Stück entworfen mit einem Spieler, Puppen und Musik für Zuschauer ab 4 Jahre, die für große Aufgaben nicht zu klein sind, auch wenn das mancher nicht wahr haben will.

Der Fantasie Raum geben…
…mit wenigen Requisiten und viel Einfühlungsvermögen Kinder neugierig machen und sich mit ihnen verbünden.

Diese Maxime gilt für Billy Bernhard seit seinem Wirken im Figurentheater. In den vergangenen Jahren kontinuierlicher freier und professioneller Theaterarbeit entwickelte sich in zahlreichen Projekte ein eigener Stil, der das breit gefächerte Repertoire prägt: offene Spielformen, die Schauspiel, Masken und Figuren verbinden, sparsame Ausstattung mit überraschenden Effekten, selbst komponierte und oft live gespielte Musik, interaktive Aktionen und Dialoge mit dem Publikum, Einsatz von Lautmalerei und pantomimischen Elementen. So entsteht ein Gesamtkunstwerk, das auch Anerkennung bei zahlreichen Festivals erhielt.

Verbinden Sie Ihren Bummel über den Hirrlinger Weihnachtsmarkt mit einem Besuch der Aufführung. Sie werden es nicht bereuen.

Nach dem Theater kommt der Nikolaus auf den Weihnachtsmarkt.

Eintrittskarten zu 1,- Euro sind ab sofort in der Bücherei sowie im Bürgerbüro zu den jeweiligen Öffnungszeiten erhältlich. Darüber hinaus besteht auch zu Veranstaltungsbeginn vor Ort noch die Möglichkeit Eintrittskarten zu erwerben.

Diese Veranstaltung ist durch das Land Baden-Württemberg gefördert.