Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Barrierefreier Umbau von Haltestellen

Erstellt von Marinic am Donnerstag 26. März 2015

Verkehrsbehinderungen durch barrierefreien Umbau der Haltestellen

in der Rottenburger Straße, der Bietenhauser Straße und der Buchenstraße

Seit 23.03.2015 werden die Haltestellen in der Rottenburger Straße (beidseitig), an der Bietenhauser Straße (Südseite) und der Buchenstraße (beidseitig) barrierefrei umgebaut.

Aufgrund des barrierefreien Umbaus der Haltestellen können Busse die genannten Haltestellen nicht mehr an gewohnter Stelle anfahren. Daher wurden Ersatzbushaltestellen entlang der betroffenen Straßen eingerichtet.

Während der Bauarbeiten werden die betroffenen Straßen halbseitig für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt. Für den Fahrzeugverkehr steht also jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. In der Rottenburger Straße und der Bietenhauser Straße wird der Verkehr während der halbseitigen Straßensperrung durch eine Ampelschaltung geregelt, die an den Verkehr angepasst wird.

Für die Fußgänger wird entlang der Baustellen ein Behelfsgehweg eingerichtet.

Die Umbauarbeiten dauern voraussichtlich bis 30. April 2015. In der Umbauphase bitten wir Sie, sich als Fußgänger wie auch als Fahrzeugführer, an die vorgegebene Verkehrs- und Wegeführung zu halten, so dass ein reibungsloser Ablauf gewährt werden kann.