Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Verkehrsregelungen Schule und Eichenberghalle

Erstellt von Marinic am Freitag 16. August 2013

Verkehrsregelungen im Bereich um die Schule und die Eichenberghalle

Gemeindebote 1

In der vergangenen Woche wurden auf entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung des Landratsamts Tübingen, Abt. Verkehr, an den Wegen zur Schule und zur Eichenberghalle Verkehrszeichen angebracht, die die Wege als Fußwege kennzeichnen. Durch ein Zusatzzeichen wird die Nutzung der Wege auch Radfahrern gestattet.

In dem ausgewiesenen Bereich dürfen die Wege somit nur von Fußgängern oder Radfahrern genutzt werden, nicht aber durch den motorisierten Verkehr wie z.B. mit Mofas oder Motorrollern.

Bei den Wegen handelt es sich um Schulwege. Das Aufstellen der Schilder wurde notwendig, nachdem die Nutzung der Wege mit Mofas und Motorrollern in letzter Zeit deutlich zugenommen hat und dabei der Fußgängerverkehr teilweise bedrängt und gefährdet wurde. Durch das Anbringen der Zeichen wird die Nutzung durch den motorisierten Verkehr untersagt und damit eine Geschwindigkeitsreduzierung erzielt.Gemeindebote 2

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Verkehrsregelungen ab dem Zeitpunkt der Beschilderung gelten und es somit keiner gesonderten Bekanntmachung des Inkrafttretens bedarf. Ab sofort ist mit Kontrollen und der Verhängung von Bußgeldern bei Verstößen zu rechnen.