Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Geänderte Verkehrsregelung in der Lehenstraße

Erstellt von Marinic am Mittwoch 28. Dezember 2011

Geänderte Verkehrsregelung in der Lehenstraße

Vergangene Woche wurden in der Lehenstraße die bisherigen Verkehrszeichen im Bereich zwischen den Einmündungen Hinter dem Lehen und Talstraße abgebaut und durch andere Verkehrszeichen und damit verbunden die bereits angekündigte veränderte Verkehrsregelung ersetzt.

Mit Aufstellung der Schilder gilt nun folgende Regelung:

  • von Norden kommend
    (d.h. von der Bietenhauser Straße bzw. der Straße Hinter dem Lehen):

Im Bereich zwischen den Einmündungen Hinter dem Lehen und Talstraße gilt von Norden kommend ein generelles Einfahrtsverbot. Dieses Verbot erstreckt sich nun im Gegensatz zur bisherigen Regelung auch auf den landwirtschaftlichen Verkehr. Lediglich Radfahrern ist das Befahren der Strecke erlaubt.

  • von Süden kommend
    (d.h. der Ortsmitte in Richtung Bietenhauser Straße)

Im Bereich zwischen den beiden Einmündungen wurde das bisherige Verkehrszeichen ersatzlos abgebaut. Somit ist die Durchfahrt von der Ortsmitte kommend in Richtung Bietenhauser Straße für alle Verkehrsteilnehmer frei, wobei eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 gilt (Achtung: rechts vor links im Bereich der Kreuzung).

Die Strecke wird ab sofort in die Geschwindigkeitsüberwachung mit aufgenommen. Ebenso wird die Einhaltung des Durchfahrtsverbotes kontrolliert.

Zusätzlich wurden Verengungen eingebaut, um das unzulässige Befahren der Randstreifen oder angrenzender Flächen zu unterbinden und die geltende Geschwindigkeitsbegrenzung noch einmal zu unterstreichen.

Wir weisen darauf hin, dass die Verkehrsregelung seit dem Zeitpunkt der Beschilderung gilt und es somit keiner gesonderten Bekanntmachung zum Inkrafttreten bedarf.