Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Bücherei: Theater PassParTu mit “Kleiner Engel auf Reisen” am 13.12.2011 im Bürgerhaus

Erstellt von Marinic am Donnerstag 15. Dezember 2011

Theater PassParTu mit dem Stück “Kleiner Engel auf Reisen“ am 13.12.2011 zu Gast in Hirrlingen

Die Bücherei hat ihre diesjährige Veranstaltungsreihe wieder mit einem Theater abgeschlossen.

Am Dienstag, 13.12.2011 waren Heidi Callewaert und Thomas Zotz vom Tourneetheater „PassParTu“ auf Einladung der Bücherei Hirrlingen und des Regierungspräsidiums Tübingen mit ihrem Stück „Kleiner Engel auf Reisen“ zu Gast in Hirrlingen.

Plakat Theater PassParTuDer kleine Engel “Sternchen” erhält die Gabe, einem einzigen Erdenkind an Weihnachten einen Wunsch zu erfüllen. Mit diesem Auftrag kommt der Ernst des Engellebens auf Sternchen zu. Er muss auf die Erde fliegen und sich auf die Suche nach einem Kind machen, dem er einen sehnlichen Wunsch erfüllen kann. Das ist eine schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe für einen kleinen Engel, der obendrein noch nicht besonders gut fliegen kann.

Aber was sich die Kinder in der großen Stadt zu Weihnachten wünschen, scheint Sternchen nicht bedeutend genug zu sein. Da nimmt er sich ein Herz und fliegt weiter. Aufmerksam beobachtet er die Menschen, an denen er vorbei fliegt.

Tapfer flattert Sternchen über Dörfer, über Felder und Wälder und über schneebedeckte Berge. Schließlich landet Sternchen erschöpft auf dem Dach von einem ärmlichen, verfallenen Haus. Kann dies das Ziel seiner Suche sein?

Frei nach einer Erzählung von Sigrid Heuck erzählt das Theater PassParTu in dieser herzerwärmenden Weihnachtsgeschichte einfühlsam, aber auch humorvoll über die schwierige Aufgabe des kleinen Engels, seine Gabe sinnvoll einzusetzen und die richtige Entscheidung zu treffen.

Ohne den Zeigefinger zu heben, macht diese Theaterstück gesellschaftlich-soziale Werte für die Kinder erfahrbar.

IMG_1442Etwa 100 Kinder aus dem Kindergarten St. Josef, dem Kindergarten Wiesenäcker sowie der Grundschule besuchten die Veranstaltung und folgten gebannt der Geschichte vom kleinen Engel „Sternchen“, der einem Erdenkind an Weihnachten einen Wunsch erfüllen soll.

Unser Dank gilt neben der Schauspielerin Heidi Callewaert und ihrem Partner Thomas Zotz an der Technik natürlich den Kindern und ihren Erzieherinnen und Lehrerinnen, die sich während der Veranstaltung so ruhig verhalten haben.

Mit diesem Highlight endet die diesjährige Veranstaltungsreihe, die vom Land Baden-Württemberg finanziell gefördert wird und von der Bücherei über das Regierungspräsidium Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen organisiert wurde.

Für das Jahr 2012 sind bereits wieder neue Veranstaltungshighlights geplant. Lassen Sie sich überraschen.