Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Bücherei: Autorenlesung am 12.07.

Erstellt von Marinic am Donnerstag 24. Juni 2010

12. Juli 2010
08:30bis10:30

Katharina Tebbenhoff mit „Möwe, Strand und Flaschenpost“ am Montag, 12.07. zu Gast in Hirrlingen

Auf Einladung des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat 23 – Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen und der Bücherei Hirrlingen war die Autorin und Naturpädagogin Katharina Tebbenhof

am Montag, 12.07. um 8.30 Uhr

im Rahmen einer vom Land Baden-Württemberg finanziell geförderten Veranstaltungsreihe zu Gast in der Grundschule Hirrlingen.

Mitmachlesung Tebbenhoff

Am Strand gibt es jede Menge zu entdecken! Lisa und Anton lassen sich den frischen Meereswind um die Nase wehen, sammeln Muscheln, besuchen die Seehundstation und schicken eine Flaschenpost los. Und sie finden eine ganze Menge übers Meer und seine Bewohner heraus: Wie kommt das Salz ins Meer? Warum gibt es Ebbe und Flut? Welche Spuren im Watt gehören zu welchem Tier? Was ist Meersalat und gibt es wirklich eine Seemaus?

In ihrem neuesten Buch „Möwe, Strand und Flaschenpost: das Buch vom Meer“ gibt Katharina Tebbenhoff darauf die Antworten und vermittelt sie in ihren Mitmachlesungen direkt den Kindern.
Katharina Tebbenhoff ist Naturpädagogin, Autorin und Künstlerin. Sie lebt mit ihrer Familie am Stadtrand von Frankfurt am Main.
Für sie stellt die Natur einen riesigen Erlebnisraum dar, mit vielen Wundern und Schätzen, die darauf warten entdeckt zu werden. Bei Exkursionen, in Kursen und Workshops vermittelt sie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen was es draußen alles zu erfahren und zu erleben gibt.

Veröffentlichungen

  • Möwe, Strand und Flaschenpost
  • Käfer, Biene, Schmetterling
  • Zwergenreich und Wurzelwald
  • Meise, Spatz und Nachtigall
  • Apfelbaum und Weidentraum

Kurz vor den Sommerferien hat Frau Tebbenhoff den Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 noch einige hilfreiche Infos und Tipps rund um das Meer gegeben. Sie las aus ihrem Buch „Möwe, Strand und Flaschenpost: das Buch vom Meer“ und veranschaulichte die Erlebnisse von Lisa und Anton mit Bildern und mitgebrachten Gegenständen.

Lesung TebbenhoffGemeinsam gingen Autorin und Schüler beispielsweise Fragen

  • nach dem Unterschied zwischen Ozean und Meer,
  • nach dem Unterschied zwischen Süßwasser und Salzwasser,
  • der Salzmenge in einem Liter Wasser,
  • dem Strandgut (Hühnergott, Feuerstein, Bernstein u.v.a.m.)
  • dem Unterschied zwischen Muscheln und Schnecken
  • nach den Verhaltensregeln beim Baden im Meer
  • nach der Gestaltung einer FlaschenpostLesung Tebbenhoff (1)

nach. Außerdem wurde von dem Kraken, der Seemaus und einem Besuch in der Seehundstation berichtet. Die Schülerinnen und Schüler konnten so einige Tipps für den anstehenden Urlaub am Meer mitnehmen.

Vielen Dank an Frau Tebbenhoff für die interessante Lesung.
Vielen Dank insbesondere auch den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 und 2 mit ihren Lehrerinnen sowie Herrn Rektor Leins!