Hirrlingen

Eine starke Gemeinde in Baden-Württemberg.

Bundestagswahl am 24. September 2017

Erstellt von Marinic am 06. Oktober 2017

Bundestagswahl am 24. September 2017

Veröffentlichung des vorläufigen Wahlergebnisses

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestags statt. Nach Auszählung der Stimmzettel in den Wahllokalen der Gemeinde Hirrlingen wird das vorläufige Gemeindeergebnis gegen 20 Uhr auf dieser Seite veröffentlicht.

Die Ergebnisse sind in folgenden Formaten verfügbar:

Erststimmen im klassischen HTML-Format

Zweitstimmen im klassischen HTML-Format

Erststimmen im barrierefreien HTML-Format

Zweitstimmen im barrierefreien HTML-Format

sowie als Web-App

Hinweise zur Web-App:Link zur bundesweiten Hersteller-Übersichtsseite

Auf der Internetseite des Landratsamtes Tübingensind darüber hinaus die Ergebnisse des Landkreises und auch die Ergebnisse in Baden-Württemberg abrufbar.

Abgelegt unter Wahlen | Keine Kommentare »

Ergebnis der Raumluftmessungen in der Außenstelle Kindergarten Wiesenäcker

Erstellt von Marinic am Freitag 26. Mai 2017

Ergebnis der Raumluftmessungen in der Außenstelle Kindergarten Wiesenäcker: kein Schimmelbefall

In den vergangenen Wochen kam der Verdacht auf Schimmelbefall in den Räumlichkeiten der Außenstelle des Kindergartens Wiesenäcker auf, die im Untergeschoss des Kindergarten St. Josef untergebracht ist. Die Gemeindeverwaltung veranlasste unverzüglich einen Ortstermin mit dem Landratsamt Tübingen, Abt. Gesundheit sowie anschließend eine Raumluftmessung durch das akkreditierte Institut Eurofins Institut Jäger GmbH.

Im Ergebnis ist festzustellen, dass die Messungen keine Hinweise auf eine gesundheitlich relevante Belastung der Innenraumluft durch Schimmelpilze und deren Stoffwechselprodukte ergaben und damit Entwarnung gegeben werden kann. Dies wurde auch vom Gesundheitsamt bestätigt und keine Bedenken geäußert, die Räume für eine Übergangszeit weiter zu nutzen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Kinder/Jugend | Keine Kommentare »

Abwasserzweckverband Hirrlingen-Starzeltal: Jahresrechnungen

Erstellt von Marinic am Donnerstag 4. Mai 2017

Bekanntmachung und Auslegung der Jahresrechnungen

Jahresrechnung 2016

Jahresrechnung 2015

Abgelegt unter Abwasserzweckverband | Keine Kommentare »

Zeugenaufruf

Erstellt von Marinic am Donnerstag 9. März 2017

Zeugenaufruf zu mehreren Einbrüchen in Hirrlingen

In den vergangenen Wochen waren in der Gemeinde Hirrlingen mehrere Einbrüche bzw. Einbruchsversuche zu verzeichnen und zwar

  • im Zeitraum 07.-09.02.2017 im Schützenhaus in der Waldstraße
  • in der Nacht vom 15./16.02.2017 in der Grund- und Gemeinschaftsschule in der Bietenhauser Straße
  • im Zeitraum 03.-06.03.2017 im Kindergarten St. Josef im Weihergärtle bzw. an der Marienstraße.

Die Täterschaft richtete bei den Einbrüchen bzw. Einbruchsversuchen teilweise einen höheren Sachschaden an.

Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise. Wer in den genannten Zeiträumen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten dies der Polizei in Bodelshausen, Tel. 07471 9301910 mitzuteilen. Auch zunächst unwichtig erscheinende Beobachtungen können von entscheidender Bedeutung sein.

Unabhängig davon bitten wir die Bevölkerung in der nächsten Zeit besonders achtsam zu sein und verdächtige Beobachtungen umgehend zu melden.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Parksituation in der Ortsmitte

Erstellt von Marinic am Freitag 24. Februar 2017

Parksituation in der Ortsmitte

In letzter Zeit ist wieder festzustellen, dass die Parkplätze in der Ortsmitte, v.a. entlang der Marktstraße, zunehmend von Dauerparkern genutzt werden.

Aus diesem Anlass erinnern wir daran, dass seit Juni 2008 eine Parkzeitbeschränkung für die Parkflächen entlang der Marktstraße gilt. Die Parkzeit ist

  • von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und
  • am Samstag in der Zeit von 8 bis 14 Uhr

auf maximal 2 Stunden beschränkt.

Wir bitten Eigentümer, Inhaber und Bedienstete der umliegenden Geschäfte und Betriebe dafür Sorge zu tragen, dass die Parkflächen für Kurzzeitparker und damit für die Allgemeinheit, insbesondere für Kunden, freigehalten werden und die für die Geschäfte und Betriebe ausgewiesenen und bereitgestellten Parkflächen genutzt werden.

Die Gemeinde stellt für die Bediensteten der Geschäfte und Betriebe in der Ortsmitte bekanntlich tagsüber Parkmöglichkeiten an der Eichenberghalle zur Verfügung, soweit diese nicht im Rahmen von Veranstaltungen belegt sind.

Außerdem ist zu beobachten, dass regelmäßig Gehwege im Bereich der Geschäfte und Betriebe entlang der Marktstraße zugeparkt werden, so dass keine bzw. kaum noch Flächen mehr für Fußgänger zur Verfügung stehen. Insbesondere Kinder, Ältere und Gehbehinderte werden dadurch einem hohen Risiko ausgesetzt. Dies betrifft insbesondere den Bereich vor dem Briefkasten bis zur Postagentur in der Marktstraße, ebenso die Bereiche vor der Bäckerei und auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei den betroffenen Flächen um keine Parkplätze, sondern einen Gehweg bzw. Zufahrten zu privaten Grundstücken handelt. Das Halten oder Parken auf Gehwegen ist nur dann erlaubt, wenn dies durch ein entsprechendes Verkehrszeichen angeordnet ist. Ansonsten ist das Halten oder Parken auf Gehwegen verboten und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Dies gilt für sämtliche Gehwege in Hirrlingen.

Die Einhaltung der Parkzeitbeschränkung in der Marktstraße sowie das Parken auf Gehwegen werden künftig verstärkt überwacht und Verstöße entsprechend geahndet.

Die Einschränkungen dienen dazu, dass Kunden nach Möglichkeit einen Parkplatz nahe an den Geschäften in der Ortsmitte erreichen können, was im gemeinsamen Interesse aller Beteiligten sein muss.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Aufstellung Bebauungsplan “Kindergarten Bietenhauser Straße” und frühzeitige Beteiligung Öffentlichkeit

Erstellt von Marinic am Freitag 24. Februar 2017

Gemeinde Hirrlingen
Landkreis Tübingen

Öffentliche Bekanntmachung

Aufstellung des Bebauungsplanes mit Örtlichen Bauvorschriften “Kindergarten Bietenhauser Straße” und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in Hirrlingen

Der Gemeinderat der Gemeinde Hirrlingen hat am 14.02.2017 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan “Kindergarten Bietenhauser Straße” aufzustellen. Der Bebauungsplan wird auf der Grundlage des Baugesetzbuches (BauGB) zusammen mit den Örtlichen Bauvorschriften nach der Landesbauordnung (LBO) ausgearbeitet.

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekannt gemacht. Der Vorentwurf wurde vom Gemeinderat in gleicher Sitzung am 14.02.2017 gebilligt und beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB durchzuführen. Diese wird hiermit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ebenfalls ortsüblich bekannt gemacht. Weiterlesen »

Abgelegt unter Bekanntmachungen | Keine Kommentare »

Bundestagswahl 2017: Bekanntmachung nach § 50 (1) Bundesmeldegesetz

Erstellt von Marinic am Freitag 24. Februar 2017

Bekanntmachung nach § 50 Abs. 1 Bundesmeldegesetz (BMG)

Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen (Gruppenauskünfte) anlässlich der Bundestagswahl am 24.09.2017

Gemäß § 50 Absatz 1 Bundesmeldegesetz (BMG) darf die Meldebehörde Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten so genannte Gruppenauskünfte aus dem Melderegister erteilen. Die Auswahl ist an das Lebensalter der betroffenen Wahlberechtigten gebunden. Die Auskunft umfasst den Familiennamen, Vornamen, Doktorgrad und derzeitige Anschriften sowie, sofern die Person verstorben ist, diese Tatsache.

Die Geburtsdaten der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden. Die Person oder Stelle, der die Daten übermittelt werden, darf diese nur für die Werbung bei einer Wahl oder Abstimmung verwenden und hat sie spätestens einen Monat nach der Wahl oder Abstimmung zu löschen oder zu vernichten.

Den Betroffenen ist gegen die Weitergabe oder Nutzung ihrer Daten ein Widerspruchsrecht eingeräumt.

Der Widerspruch kann schriftlich oder mündlich – nicht telefonisch – bei der Gemeinde Hirrlingen, Bürgerbüro, Schlosshof 1, 72145 Hirrlingen bis zum 24.03.2017 eingelegt werden.

Der Widerspruch gilt bis zu seinem Widerruf, d.h. bereits früher im Zusammenhang mit den genannten Wahlen eingelegte Widersprüche haben bis zu ihrem ausdrücklichen Widerruf Gültigkeit

Abgelegt unter Wahlen | Keine Kommentare »

Hinweise zur Räum- und Streupflicht

Erstellt von Marinic am Donnerstag 26. Januar 2017

Hinweise zur Räum- und Streupflicht

In den Wintermonaten ist jederzeit mit Schnee und Eisglätte und den damit verbundenen Gefahren zu rechnen. Da immer wieder festgestellt wird, dass die Räum- und Streupflicht der Gemeinde für öffentliche Straßen missverstanden wird und Einwohner sich ihrer eigenen Pflichten nicht bewusst sind oder teilweise ignorieren, weisen wir im Folgenden nochmals auszugsweise auf wichtige Verpflichtungen der Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege (Streupflicht-Satzung) der Gemeinde Hirrlingen hin. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »